Beisetzung auf dem Tierfriedhof

Der Tierfriedhof - Ein schöner Ort des Gedenkens

Sie möchten Ihrem verstorbenen Haustier eine würdige letzte Ruhestätte geben und ihm so ein dauerhaftes Andenken bereiten? Die Friedhofsgärtner Dortmund eG – seit 1957 Jahren kompetenter Ansprechpartner für Grabpflege auf allen Dortmunder Friedhöfen – hat 2004 den Tierfriedhof Rennweg 111 in Dortmund-Wambel geschaffen. Das mit 5000 m² großzügig bemessene Gelände in direkter Nähe zum Dortmunder Hauptfriedhof ist ruhig und dennoch verkehrsgünstig gelegen. Die Anlage ist rollstuhlgerecht angelegt und verfügt in der frostfreien Zeit über eine Toilette.

Unser ansprechend gestalteter Tierfriedhof ist ein blühender Ort des Andenkens und der Besinnung – ein Fleckchen Erde, das man gerne besucht, um Trost und Kraft zu schöpfen.

Er richtet sich an Menschen aller Altersgruppen: Sowohl an Ältere, die den Tod eines langjährigen Weggefährten betrauern, als auch an Kinder, die erst noch lernen müssen, dass auch der Tod zum Leben gehört. Eine Haustierbestattung kann für die Jüngsten somit auch ein wichtiger Lernprozess sein - Teil der Trauerarbeit und des Abschiednehmens.

Die Beisetzung

Wenn Sie Ihr geliebtes Haustier auf dem Tierfriedhof Rennweg 111 beisetzen lassen möchten, rufen Sie uns bitte unter der Telefonnummer 0231 562293-22 an. Wir holen dann umgehend Ihr verstorbenes Haustier ab, ganz gleich, ob bei Ihnen zuhause oder beim Tierarzt.

Auf Wunsch bieten wir Tiersärge in unterschiedlichen Größen und Designs an.

Tag und Stunde der Beisetzung legen wir mit Ihnen gemeinsam fest. Im Rahmen der Beisetzung selbst haben Sie, Ihre Familie und Freunde, zunächst noch einmal die Möglichkeit, in unserem Trauerraum Abschied von Ihrem Haustier zu nehmen.

Die Beisetzung nehmen geschulte Mitarbeiter des Tierfriedhofs vor. Sie begleiten Sie in Ihrer Trauer und lassen Sie nicht allein.

Die Preise